Datenschutzerklärung

Betreiber der Website

Die Adresse unserer Website ist: https://ankefuerulm.de.

Betreiberin ist Anke Hillmann-Richter.

Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt und warum

IP-Adresse, Browserinformationen und Zeitpunkt des Zugriffs

Der Webserver erhebt Daten, die für den laufenden Betrieb (und damit technisch) notwendig sind. Im Wesentlichen sind das Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Browser, sowie der Zeitpunkt, zu dem Sie diese Seiten besucht haben. Diese Daten haben aber für sich genommen keinen direkten persönlichen Bezug zu Ihnen.

Cookies

Diese Website speichert selbst keine Cookies.

Eingebettete Inhalte anderer Websites können das aber tun. Detail stehen im nächsten Abschnitt.

Anfragen

Wenn Sie eine persönliche Anfrage bspw. per E-Mail stellen, teilen Sie damit auch zwangsläufig Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere Informationen über sich selbst.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Interaktionen mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Hier wird das für Spotify , Instagram und YouTube verwendet.

Wie lange werden Daten gespeichert

Die für den Betrieb der Webseite technisch notwendigen Daten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert , stehen aber in keinem direkten persönlichen Bezug zu einzelnen Personen.

Informationen, die im Zusammenhang mit persönlichen Anfragen erhoben wurden, werden mindestens solange gespeichert, wie Ihr Anliegen benötigt. Darüber hinaus ist keine fristgemäße Löschung geplant.

Welche Rechte Sie an diesen Daten haben

Da über die Website keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben werden, besteht auch weder die Möglichkeit zu einer Einsicht in die noch zur Löschung derselben.

Wenn Sie eine Anfrage per Mail gestellt haben, können Sie Einsicht in die von Ihnen gespeicherten Daten beantragen, inklusive aller Daten, die Sie dabei mitgeteilt haben. De facto handelt es sich dabei aber auch nur um den E-Mail-Verlauf, der Ihnen auch vorliegen sollte. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die von Ihnen gespeichert wurden, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahrt werden müssen.

Wohin Ihre Daten weiterverteilt werden

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung verteile ich keine personenbezogenen Daten.