Persönliches

Frau, aus dem Osten, mit Doppelnamen!

Sind Frauen mit Doppelnamen in der Politik überproportional vertreten?
In der FDP haben sie auf jeden Fall Tradition.

Kommt Sie jetzt aus dem echten Osten oder aus der Oststadt?
Fragen Sie mich einfach!

Persönliches

Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Söhnen. Mein Mann und ich leben seit 2000 in Ulm. Wohnten wir zunächst in der Nähe des Karlsplatzes, so zog es uns Ende 2010 in die Oststadt.

Ulm ist unsere Wahlheimat, hier sind unsere Kinder geboren, wir sind mit der Stadt verbunden. Unsere Söhne besuchen hier verschiedene Schulen. Unsere Familie ist Mitglied des SSV 1846.

Beruf

Bis Ende Juni 2019 arbeitete ich als Teamleiterin und Altersvorsorgeberaterin bei der Deutschen Rentenversicherung in Ulm. Meine Berufstätigkeit habe ich während der Erziehungszeiten immer nur kurz unterbrochen, schließlich haben die Kinder zwei Elternteile. Parallel dazu arbeite ich an meiner politikwissenschaftlichen Masterarbeit und habe diese Ende Mai 2019 abgeben.

Seit dem 01. Juli 2019 habe ich zum Landratsamt Alb-Donau-Kreis gewechselt und leite nun den Fachbereich: Zentrale Dienst/Sozialplanung. Dieser neuen verantwortungsvolle Herausforderung widme ich mich, bleibe jedoch weiterhin politisch aktiv. Die notwendigen Termin können Sie nach wie vor unter der entsprechenden Rubrik einsehen.

Ehrenamt

Nach der Wahl habe ich mir die Freiheit genommen, es etwas ruhiger angehen zu lassen. Diese Zeit war notwendig, da Wahlkampf und Masterarbeit nebenher, doch viel Zeit und Kraft in Anspruch genommen haben.

Mittlerweile habe ich meinen politikwissenschaftlichen Abschluss und kann mich nun neuen Aufgaben widmen. Ich werde Sie über meine neuen ehrenamtlichen Wege im Jahr 2020 auf dem Laufenden halten.